Cavalli Class

Cavalli Class Damen Pochette mit Gürtel Marrone

Keine Bewertungen
€93 €149

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 1 auf Lager!

📦. In 3-5 Tagen bei dir Zuhause
Icon
Ratenzahlung
Icon
Kostenloser Versand

Cavalli Class Damen Pochette mit Gürtel Marrone

Cavalli Class Pochette mit Gürtel

Farbe Marrone

Innenfach mit Münz- und Kartenhalter

Cavalli Class Damen Pochette mit Gürtel Marrone

Über

Cavalli Class by Roberto Cavalli

Roberto Cavalli (* 15. November 1940 in Florenz) ist ein italienischer Modeschöpfer und Designer. Das nach ihm benannte Modeunternehmen, das er 1970 gründete, existiert unter seiner Leitung bis heute. Im März 2015 übernahm die florentinische Beteiligungsgesellschaft Clessidra Capital Partners 90 % der Anteile an Cavallis Unternehmen. Roberto Cavalli wurde als Sohn eines Vermessers im Kohlebergwerk Santa Barbara in Castelnuovo dei Sabbioni bei Cavriglia in der Toskana geboren. Sein Vater wurde am 4. Juli 1944 zusammen mit 72 anderen Männern des Dorfes im Zuge einer Vergeltungsaktion von Soldaten der deutschen Wehrmacht, Division Hermann Göring, nach Anschlägen der italienischen Resistenza erschossen. Cavalli wuchs in einer künstlerisch geprägten Umgebung auf; sein Großvater mütterlicherseits, Giuseppe Rossi, war ein bekannter Maler, der der Richtung “Macchiaioli” angehörte und dessen Bilder in den Uffizien hängen. Bereits in Cavallis Kindheit wurde die gesellige, fantasievolle und originelle Seite seines Charakters deutlich und so begann er früh, sich für die Beziehung zwischen Mode und Malerei zu interessieren. 1957 schrieb er sich an der Akademie der Schönen Künste in Florenz ein. In seiner eigenen Druckerei betrieb er Materialstudien und experimentierte mit neuen Techniken. Sein Forschungsdrang führte schließlich dazu, dass er in den 1960er Jahren das Patent für ein revolutionäres Druckverfahren auf Leder anmeldete, damit Entwürfe für andere Designer wie Krizia oder Mario Valentino erarbeitete und schließlich eine kleine Boutique in Saint-Tropez eröffnete, wo er seine eigenen Kreationen u. a. prominenten Kundinnen wie Brigitte Bardot zum Verkauf anbot. In den 1970er Jahren kreierte Cavalli mit Hilfe dieser Technik seine ersten Patchworkarbeiten, die in der Zeit der Hippie-Mode gut ankamen und bis heute als Klassiker gelten. Quelle: Wiki

Vielleicht gefällt dir auch

Recently viewed